[Barcelona?]

Dieser Dokumentarfilm handelt von einem anderen Barcelona, als die pittoreske Stadt, die im Lonly Planet beschrieben wird. Nicht der Ort, wo

¨...der Sommer ist die Zeit der Entgleisungen und wochenlanger fröhlicher Feste. Barcelona kocht und brodelt, die Stadt gibt eindeutig den Ton an, sei es in der Mode, Architektur, Küche oder Musik, beim Lifestyle oder Amüsement.¨

Dies ist die wahre Geschichte einer Stadt, die verschwindet um dem Showroom-Barcelona Platz zu machen, welches an die Touristen, Architekten, Designer und jede Art von internationalen Unternehmen verkauft wird.

Dies ist eine reale Dokumentation von Gentrifizierung.

Colonia Castells ist ein kleines Viertel,versteckt zwischen dem grössten Einkaufszentrum von Barcelona und dem weltbekannten Barça FC Fussballstadion. Die kleinen Häuser wurden zu Anfang des 20.Jahrhunderts fuer Fabrikarbeiter gebaut und es ist bis heute ein Viertel der Arbeiterklasse.

Allerdings ist Colonia Castells eines der Viertel von Barcelona, mit der höchsten Lebensqualität. Aufgrund der schmalen wenig befahrenen Strassen, der kleinen Gärten und der Ruhe es ist ein kleines Stückchen horizontalen Stadtbaus inmitten eines stets vertikal wachsenden Stadtmodells.

Nach mehreren Jahren des Kampfes, muss Colonia Castells nun 2011 vom Stadtplan Barcelonas ausradiert werden.

Profitorientierte Privatunternehmen haben mit Unter- stützung der Öffentlichen Verwaltung entschieden, dass die Häuser von Colonia Castells in solch einem schlechten Zustand seien, dass sie durch einen kleinen Park, umgeben von grossen neuen Gebäuden ersetzt werden müssen.

Die zermürbten Bewohner müssen ihr Viertel bald verlassen. Sie werden in bienenstockartige Hochhäuser umziehen.

Nachbarn, welche besonderes Glück haben bekommen zumindest einen alternativen Wohnort. Andere jedoch werden einfach auf die Strasse gesetzt: das ist der Grund aus dem sie ihre Häuser, bis zu Beginn der Abrissarbeiten, nicht verlassen werden. Dies ist nicht bloss ein Mittel der Anwohner um gegen den Abriss zu kämpfen sondern auch eine sehr verzweifelte Art zu zeigen, dass sie nicht wissen, was sie sonst tun sollen.

Das Kollektiv Salvem la Colonia ist ein Zusammenschluss von Nachbarn, welche die Enteignung ihrer Häuser nicht aktzeptieren und gegen städtische Spekulation und Gentrifizierung kämpfen.



SKITZE DES LEBENS IN COLÒNIA CASTELLS.
Otger Miralles (Künstler der Colònia Castells)

LAGE DER COLONIA CASTELLS.


View Larger Map